Fischbrötchen, © TwilightArtPictures - Fotolia.com

Leckeres aus der Region

Die maritime Küche ist vielfältig - vom leckeren Fischbrötchen für den schnellen Imbiss bis zum hauchzarten Deichlamm: An der Nordsee lässt es sich perfekt durch den Urlaub schlemmen. Und für die Naschkatzen bieten Krüllkuchen, Ostfriesentorte und Co. echte Abwechslung vom Alltag. Holen Sie sich mit unseren Rezepten ein Stück Urlaub nach Hause!

Frischer Fisch!

Fischbrötchen im Netz, © Die Nordsee GmbH, Katja Benke

Nordic Fast Food mit Kultcharakter


Das Fischbrötchen ist ein Stück Kultur, beinahe schon ein Wahrzeichen. Kein anderer Snack ist im Norden so beliebt. Wir haben recherchiert, was ein gutes Fischbrötchen ausmacht und wo es die Besten gibt.

Auf Schlemmertour an der Nordsee

Röhrkohl stechen, © Robin Schneider

Einzigartiger Röhrkohl, vielfältig zubereitet


Ein bisschen nach Koriander, ein bisschen nach Chlor. So beschreibt Björn Wolters, Gastwirt des Restaurants „Zur Börse“ in Wremen, den Geschmack seiner Spezialität: Röhrkohl.

Süßes zum Tee

Krüllkuchen, © Die Nordsee GmbH, Robin Schneider

Krüllkuchen - Unser Nordsee-Rezept für Neujahrsröllchen


Wenn sich das Jahr dem Ende nähert, riecht es in den Bäckereien an der niedersächsischen Nordsee nach Anis. Woran das liegt? Die Norddeutschen backen wieder ihre hauchdünnen, zarten und ebenso knusprigen Krüllkuchen.

Watt'n Frühstück

Frühstück am Watt, © Martin Stöver

Ein Frühstück mit Ausblick auf das Wattenmeer


Leichte Brise. Blauer Himmel mit ein paar vereinzelten Wolken so weiß wie die Deichschafe. Glänzend liegt das Wattenmeer der Niedersächsischen Nordsee vor uns. Ewig-weiter Blick. Ein tiefer Atemzug voll salzig-frischer Luft. Und dazu noch ein köstliches Frühstück…wunderbar!

Gut übernachten