Greetsieler Zwillingsmühlen, © Dietmar Scherf

Auf Tour

Auf Tour an der Nordsee - Entdecken Sie mit uns die Küste

Sielhäfen, Ausflugsfahrten und Leuchttürme – all das ist typisch Nordsee. Aber in welchem Häfen finden die traditionellen Kutterregatten statt? Wann und wo lassen sich die Seehunde gerne blicken? Und von welchem Leuchtturm hat man den besten Blick auf die Nordsee? Wir verraten Ihnen die schönsten Tipps für einen unvergesslichen Urlaub an der Nordseeküste.

Klettergarten in Butjadingen, © Carolin Wulke

Hoch hinaus an der Nordsee


Hohe Bäume, Hängebrücken, Kletterseile und jede Menge Spaß: Der Klettergarten in Butjadingen ist eine echte Herausforderung für Kinder und Eltern.

Franzius im Sonnenuntergang, © Bremer Weserkahn „Franzius“ e.V.

Expedition Meeresgrund mit der „Franzius“


Mit einem letzten schmatzenden Geräusch lässt sich das 22 Meter lange Segelschiff „Franzius“ auf den Meeresgrund sinken. 0,0006 Meilen unter dem Meer – mit dem Weltnaturerbe Wattenmeer auf Tuchfühlung: das gibt es nur an der Nordsee.

Aussicht, © Anke Hieronymus

Übernachten mit Weitblick: Der Signalturm in Wilhelmshaven


35 Meter über der Erde liegt Wilhelmshavens ungewöhnlichste Ferienwohnung: Der ehemalige Signalturm bietet ein einmaliges Panorama über die Jadestadt und die Nordsee. Wir haben diesen besonderen Übernachtungsort für euch getestet…

Boßeln in Hooksiel, © Robin Schneider, Die Nordsee GmbH

Boßeln - kultiger (Ost-)Friesensport


Wer schon mal bei uns im Norden Urlaub gemacht hat, ist ihnen bestimmt schon begegnet. Mitten auf der Landstraße tummeln sich zumeist am Wochenende Männer und Frauen und werfen eine Kugel auf die Straße. Was es da-mit auf sich hat? Ganz einfach: Hier im Norden wird geboßelt! Das Team der Nordsee GmbH hat die kultige Sportart selbst getestet.

Krabbenkutter auf hoher See, © Dieter Warnick

Mit dem Kutter auf Krabbenfang


Krabben und Kutter gehören zur Nordsee einfach dazu - was liegt da näher, als den Krabbenfang einmal hautnah mitzuerleben.

Familiencamping im Wangerland, © Florian Trykowski

Camping-Urlaub an der Nordsee


Astrid und Flo waren mit ihrer Tochter Lina im VW-Bus an der Nordsee. Fünf Tage lang haben Sie die niedersächsische Nordseeküste erkundet und ausprobiert, was man hier alles erleben und unternehmen kann.

Seehunde auf der Seehundbank, © Die Nordsee GmbH, Katrin Koring

Raus auf die Nordsee - auch im Winter ein Muss


Im März wagte das Team der „die Nordsee GmbH“ einen Schiffsausflug bei kalten Temperaturen. Nach einem Wochenende mit eisigem Ostwind, ging es ab Harlesiel bei strahlend blauem Himmel mit der „Jens Albrecht III" in Richtung Wattenmeer.

Frühstück am Watt, © Martin Stöver

Ein Frühstück mit Ausblick auf das Wattenmeer


Leichte Brise. Blauer Himmel mit ein paar vereinzelten Wolken so weiß wie die Deichschafe. Glänzend liegt das Wattenmeer der Niedersächsischen Nordsee vor uns. Ewig-weiter Blick. Ein tiefer Atemzug voll salzig-frischer Luft. Und dazu noch ein köstliches Frühstück…wunderbar!

Nationalpark-Partner

Hotelhalle NAKUK, © NAKUK

NAKUK: Natur, Kultur und kulinarische Genüsse

Übernachten im Einklang mit der Natur, Entschleunigung, regionale Küche und persönliche Atmosphäre: viele Übernachtungsbetriebe werben mit diesen Versprechen. Das Nordsee-Team hat sich im Hotel NAKUK – Das Friesische Landhotel selbst davon überzeugt.

Gut übernachten